Veranstaltungen

20 Jahre Deutscher Nationalitätenklassenzug am Lovassy

2013. 11. 15. 11:28

„Für die 20-jährige erfolgreiche Tätigkeit im ungarndeutschen Bildungswesen auf hohem Niveau“ – steht auf der Ehrenurkunde, die Dr. Wendelin Albert, Vorsitzender der Deutschen Nationalitätenselbstverwaltung der Stadt Wesprim, an László Schindler, Leiter des Nationalitätenklassenzuges am László-Lovassy-Gymnasium, zum Jubiläum überreichte. Der neu eingerichtete Unterrichtsraum 204, der den Namen der ungarndeutschen Dichterin Valeria…

Die KünstlerGilde im Fünfkirchener Lenau-Haus

2013. 11. 14. 11:30

Am 14. November wurde im Fünfkirchener Lenau-Haus die Ausstellung 12+4 eröffnet. Nach der Begrüßung durch Stefan Szeitz, Geschäftsführer der Hauses, trugen Robert Becker, Vorsitzender der Literatursektion des VUdAK, und Manfred Karsch im Namen der VUdAK-Künstlersektion ihre Grußworte vor. Mit einer fachlich kompetenten Eröffnungsrede invitierte Hansjürgen Gartner (Foto), Vizevorsitzender der KünstlerGilde…

Neue-Budapest-Galerie im Wal

2013. 11. 14. 11:29

Der Wal (ungarisch Bálna) in Budapest, dieses imposante Gebäude am Donauufer, stand lange Zeit unbenutzt zwischen den einstigen Lagerräumen auf der Pester Donauseite an der Freiheitsbrücke. Eine Art Mall ist nun daraus geworden, mit Geschäften und Restaurants. Doch es zieht nun auch Kunstliebhaber in seinen Bann, da am 14. November…

“Die Insel der Seele”

2013. 11. 07. 11:31

Gefühle und Eindrücke der Seele widerspiegelten sich an den Werken des in Hanselbek/Érd lebenden Malers Manfred Karsch – hob Kunstschriftsteller Tihamér Novotny in seiner Eröffnungsrede bei der Vernissage „Die Insel der Seele“ hervor. Eine breitgefächerte Ausstellung mit aktuellen Werken des Malers sind zur Zeit in der Stadtgalerie in Niklo/Szigetszentmiklós zu…

Jubiläum im Lovassy-Gymnasium Wesprim

2013. 10. 17. 11:33

Mit einer Reise zum Skansen in Sankt Andrä/Szentendre begann das dreiteilige Jubiläumsfest des 20-jährigen deutschen Nationalitätenklassenzuges im Wesprimer Lovassy-Gymnasium. Die Schüler konnten hautnah Brauchtum und Schicksal der Ungarndeutschen kennen lernen. Spiele und Aufgaben der Lehrer ergänzten das Gesehene. Die zwei übrigen Teile des Jubiläums befassten sich mit der ungarndeutschen Literatur.

„Auf Entdeckungsfahrt“ durch die Werkschau 11+4

2013. 10. 17. 11:32

Die fruchtbringende Zusammenarbeit des Verbandes Ungarndeutscher Autoren und Künstler und der KünstlerGilde Esslingen e.V. reicht in die 90er Jahre zurück. Nun wurde ein langgehegter Plan zur Wirklichkeit, indem eine Gemeinschaftsausstellung mit 11 Künstlern der KünstlerGilde Esslingen und 4 Künstlern des VUdAK – letztere ebenfalls KünstlerGilde-Mitglieder – im Haus der Ungarndeutschen…

Deutsche Renaissance in Mitteleuropa

2013. 10. 16. 11:33

Im Mittelpunkt des durch das Balassi-Institut in Budapest organisierten Symposiums „Deutsche Renaissance in Mitteleuropa“ stand die Frage der Lage der deutschen Minderheit in Ungarn. Im Spiegel der aktuellen Volkszählung 2011 hat sich die Zahl der Deutschen in Ungarn mit Blick auf die Ergebnisse von 2001 fast verdreifacht. Sehr viele deutsche…

Béla Bayer: „Unbedeckt“

2013. 10. 12. 11:36

Mit dem Gedichtband „Unbedeckt“ legt Béla Bayer* bereits seinen zehnten eigenen Band in deutscher Sprache vor, wobei sein literarisches Schaffen inklusive Veröffentlichungen in deutschsprachigen Anthologien eine noch größere Zahl an ungarischsprachigen eigenständigen Veröffentlichungen umfasst, womit er selbst weltweit zu den ganz wenigen Autoren zu rechnen ist, die ihr literarisches Werk…

ZeiTräume-Paare im Lenau-Haus

2013. 10. 12. 11:34

Valeria Koch hätte sicher ihre helle Freude an der Präsentation im Fünfkirchner Lenau-Haus gehabt. Vorgestellt wurden in der Reihe der „ZeiTräume-Paare“ am 10. Oktober die Dichterin Valeria Koch und der Künstler István Damó. Dabei taten sich besonders die Schülerinnen und Schüler des Valeria-Koch-Schulzentrums in Fünfkirchen hervor. Allen voran Anna Mezei,…

Lesung im Literaturhaus Salzburg

2013. 10. 12. 11:31

Die Jahrestagung des IDI (Internationales Institut dür Dialekt- und Minderheitenliteratur) fand im berühmten Literaturhaus von Salzburg Mitte Oktober statt. Die Tagung war mit einer literarischen Lesung verbunden. Als Vertreter der ungarndeutschen Literatur hatte auch ich die Ehre, aus meinen Werken zu lesen. Vor mir hatten in diesem Haus bekannte ungarische…