Home
VUdAK
Magyarul
Vudak Galerie
Signale
Veranstaltungen
Einladungen
Dokumente
Kontakt

Verfolgen Sie uns auf Facebook!


Aktuelle Programme

Vernissage: 13. Dezember, 18.00 Uhr

K11 Zentrum für Kunst und Kultur,
Budapest VII., Király u. (Königgasse) 11


Veröffentlichungen
Reihe Literatur
Reihe Kunst
Weitere Bücher

ZeiTräume-Titelseite1.jpg
ZeiTräume - ein erlesenes VUdAK-Album



Neuerscheinung: Wittmann-Lebenswerkband "Schwarze Wolken"


Neuerscheinung: Schwarz-Szily-Wagner-Katalog "Seelenwelten"

Verband Ungarndeutscher Autoren und Künstler

Vernissage der Jubiläumsgemeinschaftsausstellung zum 25-jährigen Bestehen von VUdAK
13. Dezember, 18.00 Uhr
Die Deutsche Nationalitätenselbstverwaltung Elisabethstadt des Budapester VII. Bezirks und der Verband Ungarndeutscher Autoren und Künstler (VUdAK) laden Sie herzlich

zur Vernissage der Jubiläums Gemeinschaftsausstellung zum 25-jährigen Bestehen von VUdAK
„Gestern – Heute – Morgen“

am 13. Dezember 2017 (Mittwoch), um 18:00 Uhr

ins K11 Zentrum für Kunst und Kultur,
Budapest VII., Király u. (Königgasse) 11 ein.

Eröffnung: Kunsthistoriker Gábor Pataki.

Kurator: Ákos Matzon, Munkácsy-Preisträger, Kunstmaler

Musik: Eichinger-Csurkulya-Projekt, Tibor Eichinger (Jazzgitarre), József Csurkulya (Zymbal)

Die Jubiläumswanderausstellung „Gestern – Heute – Morgen“ gewährt einen Einblick in die Tätigkeit der VUdAK-Sektion für bildende Kunst. Nach einer erfolgreichen Tournee in Fünfkirchen, Berlin, Brüssel, Eupen und Stuttgart werden die Kunstwerke der Jubiläumsausstellung nun auch in Budapest gezeigt. Eine Lesung der VUdAK-Literatursektion bereichert das Programm der Vernissage.

Ausstellende Künstler: Josef BARTL, Péter BERENTZ, Bernadett BRESZKOVICS, István DAMÓ, Antal DECHANDT, Julius FRÖMMEL, Jakob FORSTER, Ingo GLASS, László HAJDÚ, Erzsébet HORVÁTH, György JOVIÁN, Manfred KARSCH, József KLING, Gábor KOVÁCS-GOMBOS, Robert KÖNIG, Erzsébet LIEBER, Antal LUX, Ákos MATZON, Adam MISCH, Volker SCHWARZ, Csaba SZEGEDI, Géza SZILY, Zsuzsa TRIEB, János WAGNER

Einladung

Content © 2004 VUdAK - Verband Ungarndeutscher Autoren und Künstler