Home
VUdAK
Magyarul
Vudak Galerie
Signale
Veranstaltungen
Einladungen
Dokumente
Kontakt

Verfolgen Sie uns auf Facebook!


Aktuelle Programme

Vernissage: 22. September, 18.00 Uhr
Galerie Sigil, 2626 Nagymaros, Magyar u. 2.


Veröffentlichungen
Reihe Literatur
Reihe Kunst
Weitere Bücher

ZeiTräume-Titelseite1.jpg
ZeiTräume - ein erlesenes VUdAK-Album



Neuerscheinung: Wittmann-Lebenswerkband "Schwarze Wolken"


Neuerscheinung: Schwarz-Szily-Wagner-Katalog "Seelenwelten"

Verband Ungarndeutscher Autoren und Künstler

Ergreifender Abschied von Robert König
21. März 2014
Im Montenuovo-Mausoleum in Deutschboje/Bóly kamen am 21. März zahlreiche Angehörige, Künstler- und Schriftstellerkollegen, Freunde und Verehrer sowie Vertreter der Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen zusammen, um Abschied von dem im Januar im Alter von 63 Jahren verstorbenen Graphiker Robert König zu nehmen. Auch eine Delegation des Verbandes Ungarndeutscher Autoren und Künstler erwies ihm die letzte Ehre.

König wurde neben seiner Frau und in der Nähe seiner Großeltern bestattet. Mit ihm starb ein Künstler, der einen außerordentlichen Beitrag zur künstlerischen Aufarbeitung des ungarndeutschen Kulturerbes leistete.

Bürgermeister Josef Hárs würdigte sein Lebenswerk. König verbrachte als Kind viele Sommer bei den Großeltern in Deutschboje und hinterließ als Künstler bleibende Spuren, darunter ein Werk im Rathaus zum 900-jährigen Bestehen von Deutschboje, den ausgemalten Königssaal in der wunderschön erneuerten Mühle oder die Wandmalereien in der Elisabeth-Redoute.

NZ 13/2014


Bürgermeister Josef Hárs würdigte das Lebenswerk von Robert König


Werk von Robert König am Friedhofseingang

Content © 2004 VUdAK - Verband Ungarndeutscher Autoren und Künstler